https://www.forex-news.com/
Forex-News has been the world leading economy news website since 2005. It has been a joyful path full of changing variables in this changing world. During the last three years we have also covered some of the most important news regarding Bitcoin and other cryptocurrencies. Wherever the news are, we are there.
, Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht, Forex-News, Forex-News
Bitcoin
$44,196.53
+1861.69
Ethereum
$3,136.11
+200.86
Litecoin
$161.04
+4.38
DigitalCash
$183.47
+15.82
Monero
$250.66
+21.13
Nxt
$0.02
0
Ethereum Classic
$51.02
+2.56
Dogecoin
$0.22
+0.01

Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht

10
, Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht, Forex-News, Forex-News

[ad_1]

, Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht, Forex-News, Forex-News

Tom Higgins verffentlichte “Power Play: Elon Musk and the Bet of the Century” am 3. August 2021
Angeblich habe Apple im Jahr 2016 ber eine bernahme Teslas nachgedacht
Konkrete Gesprche sollen laut Musk und Cook nie stattgefunden haben

Wollte Apple im Jahr 2016 Tesla bernehmen?

In regelmigen Abstnden tauchen neue Gerchte und Geschichten rund um den Tesla-CEO Elon Musk auf. Das zuletzt erschienenen Buch “Power Play: Elon Musk and the Bet of the Century” sorgt fr neuen Gesprchsstoff rund um den E-Auto-Pionier. Es geht um ein Gesprch aus dem Jahr 2016, als Tesla vor finanziellen Problemen stand. Angeblich soll das Unternehmen Apple Interesse gehabt haben, Tesla zu bernehmen und die finanziellen Probleme so zu beseitigen. Laut Higgins, Autor des Buches, gab es zu diesem Zweck ein Telefonat zwischen Apple-CEO Tim Cook und Elon Musk. Dem Buch zufolge wollte Musk dem bernahmedeal nur zustimmen, wenn er selbst nach der bernahme Apple-CEO werden wrde – das war seine Bedingung. Tim Cook reagierte angeblich genervt, sagte “F*ck you” und beendete das Gesprch.

Musk und Cook widersprechen

Elon Musk meldete sich wie gewohnt via Twitter zu Wort und dementierte, dass dieses Gesprch je stattgefunden habe. Er habe nie mit Tim Cook gesprochen, geschweige denn etwaige Bedingungen gestellt. Er rumte lediglich ein, dass er damals um ein Treffen mit Cook gebeten hatte, welches jedoch nie zustande gekommen war. Auch Tim Cook erwhnte gegenber der New York Times, dass er Musk noch nie gesprochen habe, ihm aber viel Respekt und Bewunderung fr die Firma zollt, die er mit Tesla aufgebaut habe. Musk lie es sich auerdem nicht nehmen, gegen den Buchautor Tom Higgins zu schieen, via Twitter kommentierte er: “Higgins hat es geschafft, sein Buch sowohl falsch, als auch langweilig zu machen”. Der Autor hingegen verteidigt seine Geschichte und verwies darauf, dass Musk vor Verffentlichung des Buches mehrfach gefragt wurde, ob er noch etwas hinzuzufgen oder zu korrigieren habe.

Was ist dran am Gercht?

Laut einer Buchvorstellung der LA Times sei eben diese Anekdote aus zweiter Hand. Das sei fr dieses sonst sehr sorgfltig recherchierte Buch untypisch, wie t3n berichtete. Ein Grund mehr dieses Gercht zu hinterfragen. Ob die Geschichte nun so stattgefunden hat oder nicht, Tesla war damals etwa sechs Prozent von dem wert, was das Musk-Unternehmen heute wert ist, somit htte Apple im Jahr 2016 auf jeden Fall einen guten Deal eintten knnen. Musk wiederum wird froh sein, weiterhin CEO bei Tesla zu sein.

Redaktion Forex-news.com.net

Weitere News zum Thema Apple Inc.

Bildquellen: Jason Merritt/Getty Images for Tesla/Getty Images, Justin Sullivan/Getty Images



[ad_2]

, Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht, Forex-News, Forex-News

Get real time updates directly on you device, subscribe now.

, Heies Gercht: Wollte Tesla-Chef Elon Musk wirklich die Position von Apple-CEO Tim Cook bernehmen? | Nachricht, Forex-News, Forex-News

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More