https://www.forex-news.com/
Forex-News has been the world leading economy news website since 2005. It has been a joyful path full of changing variables in this changing world. During the last three years we have also covered some of the most important news regarding Bitcoin and other cryptocurrencies. Wherever the news are, we are there.
, Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht, Forex-News, Forex-News
Bitcoin
$41,085.26
-2249.1
Ethereum
$2,768.00
-224.32
Litecoin
$150.17
-8.07
DigitalCash
$160.84
-10.76
Monero
$219.72
-13.16
Nxt
$0.02
-0
Ethereum Classic
$45.99
-3.36
Dogecoin
$0.20
-0.01

Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht

6
, Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht, Forex-News, Forex-News

[ad_1]

, Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht, Forex-News, Forex-News

GENF (dpa-AFX) – Fast jeder zweite Mensch mit Bluthochdruck weltweit wei nach neuen Studienergebnissen nichts von seiner lebensgefhrlichen Krankheit. Die Zahl der Betroffenen hat sich zwischen 1990 und 2019 auf knapp 1,3 Milliarden Menschen verdoppelt, wie Forscher des Imperial College in London und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Fachzeitschrift “The Lancet” berichten. Es geht um Menschen zwischen 30 bis 79 Jahren. Eine Milliarde Betroffene leben in Lndern mit niedrigen und mittleren Einkommen.

Aufgrund von Bluthochdruck sterben jedes Jahr 8,5 Millionen Menschen durch Herz- oder Kreislauferkrankungen oder Schlaganfall. Hoher Blutdruck steigert das Risiko von Herz-, Hirn- und Nierenproblemen und gehrt zu den hufigsten Todes- und Krankheitsursachen der Welt.

Deutschland gehrt der Studie zufolge zu den Lndern mit guter Versorgung. 2019 hatten Sdkorea, Kanada und Island die Krankheit am besten unter Kontrolle, gefolgt von den USA, Costa Rica, Deutschland, Portugal und Taiwan. Der Anteil der Mnner mit Bluthochdruck ist demnach vor allem in Ungarn, Paraguay und Polen hoch, der Anteil der Frauen in der Dominikanischen Republik, Jamaika und Paraguay.

Durch den Blutdruck wird das Blut im Krper durch die Adern befrdert. Er steigt, wenn sich der Herzmuskel zum Pumpen zusammenzieht. Beim Blutdruckmessen zeigt der obere oder systolische Wert den Blutdruck beim Zusammenziehen des Herzens an, wenn der Druck in den Gefen am hchsten ist, der untere Wert zeigt den Druck, wenn sich das Herz entspannt. Mediziner sprechen von Bluthochdruck (Hypertonie), wenn die Werte dauerhaft ber 140/90 liegen.

Nach Angaben der WHO gibt es gute und gnstige Medikamente. Sie hat jetzt Richtlinien mit Behandlungsempfehlungen verffentlicht. Zu einem gewissen Grad knne man den Blutdruck auch durch nderung des Lebensstils beeinflussen, sagte Studienleiter Majid Ezzati. Mehr Gemse und Obst, weniger Salz und mehr Bewegung seien hilfreich.

Dass die Zahl der Betroffenen sich verdoppelt hat, ist nicht etwa auf unzureichende Diagnosen vor rund 30 Jahren zurckzufhren, wie Ezzati betont. Vielmehr habe es schon 1990 in vielen Lndern routinemige Blutdruckmessungen bei Gesunden und Kranken gegeben. Es seien Messungen von mehr als 100 Millionen Patienten in 184 Lndern ausgewertet worden./oe/DP/jha

[ad_2]

, Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht, Forex-News, Forex-News

Get real time updates directly on you device, subscribe now.

, Fast jeder zweite Betroffene wei nichts von seinem Bluthochdruck | Nachricht, Forex-News, Forex-News

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More